ProAero Jugendlager Der erste Schritt ins Cockpit Home Filme Informationen Anmeldung Partner & Sponsoren Galerie News Medien Engadin Kontakt
ProAero Jugendlager - c/o Aero-Club der Schweiz - Lidostrasse 5 - 6006 Luzern - jula@aeroclub.ch - 041 375 01 14
Informationen

Wer kann am ProAero Jugendlager teilnehmen?

Schülerinnen und Schülermit Schweizer Bürgerrecht im Alter von 14 - 16 Jahren mit allgemeinem Interesse an der Fliegerei.

Wann und wo findet das ProAero Jugendlager statt?

Jährlich während den Sommerferien im Truppenlager in S-chanf (Engadin).

Was ist das Ziel des ProAero Jugendlagers?

In der Welt des Fliegens schnuppern und Begeisterung wecken. Einführung in Theorie und Praxis des Fliegens durch spielerisch handwerkliches Arbeiten, Informationen über alle Zweige der Luftfahrt und Überblick über deren Berufe.

Welche Themen werden im ProAero Jugendlager

behandelt?

Theoretischer Teil - weshalb fliegt ein Flugzeug? Einführungslektion in die Aerodynamik und Flugphysik. Praktischer Teil - Unter fachkundiger Anleitung werden einfache Flugmodelle, Drachen, Heissluftballone, Bumerangs und Raketen gebaut. Informationsteil - Überblick über alle Zweige der Luftfahrt, sowohl im beruflichen als auch im Sport- und Freizeitbereich, über die Landesverteidigung durch Vorführungen, Besichtigungen, Referate und Filme. Ganztägiger Besuch auf dem Engadin Airport.

Was kostet das ProAero Jugendlager

In einem geringen Kostenanteil von CHF 299.-- pro SchülerIn sind Unterkunft, Verpflegung, Bau- und Bastelmaterial, Ausflug nach Samedan sowie die Flugtaufe und ein Ballon-Lifting inbegriffen. Die Kosten für die Anreise und Rückreise sind in der Teilnehmergebühr NICHT enthalten. Die Teilnehmer werden am Bahnhof S-chanf abgeholt und ein Gepäcktransport ins Camp ist organisiert.

Betreuung?

Die Betreuung der SchülerInnen erfolgt durch erfahrene GruppenleiterInnen in Gruppen von max. 16 Jugendlichen. Diese Gruppen bleiben während der ganzen Lagerdauer unverändert.

Reise?

Die An- und Rückreise der Teilnehmer erfolgt individuell (kein Kollektivbillet). Anreise: Sonntag zwischen 14.00 und 16.00 Uhr Rückreise: Samstag ab 09.45 Uhr

Versicherung?

Während des Lagers (ohne An- und Rückreise) sind alle Teilnehmer, Jugendliche, Gruppen- und Lagerleiter durch den Aero-Club der Schweiz wie folgt versichert: Unfall / Krankheit: die Versicherung gegen Unfall und Krankheit ist Sache der TeilnehmerInnen Haftpflicht für fliegerische Aktivitäten im Rahmen der Modellflug- Haftpflichtversicherung desSchweizerischen Modellflugverbandes
Informationen JULA 18 - jetzt anmelden 29. Juli - 04. August 2018